DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT AM 15./16. OKTOBER 2018 IN BERLIN

Der Kongress DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT in Berlin vereint Entscheidungsträger von Unternehmen, Vereinen/Verbänden, Medien und Agenturen. Über 350 Marken- und Marketingverantwortliche auf Geschäftsleitungsebene nehmen den jährlichen Branchentreff wahr, um die aktuellsten und wichtigsten Entwicklungen der digitalen Sport- und Medienbranche zu erfahren.

eSport Programm 2017

eSports-Fan im Fokus:Wie ticken Gamer und Zuschauer - wie können Marken profitieren?

Michael Heina, Senior Consultant & Head of eSports Europe, Nielsen Sports

 Was macht die verschiedene Zielgruppe in der boomenden eSports-Branche aus? Wo liegen die Vermarktungschancen für werbende Marken? Die internationale eSports-Studie von Nielsen Sports lieferte exklusive Ergebnisse.

Jordy Janssens MojoOnPC: Why you can`t ignore influencer marketing as a company

Jordy Janssens, Owner, MojoOnPC

Jordy ist Belgiens größter und kreativster Influencer - nicht nur im Bereich eSports. Auf YouTube folgen ihm mehr als 1,1 Millionen Abonnenten. Er arbeitete bereits mit Brands wie HP und Wargaming zusammen. Was sind die Vorteile von Influencern und wie bindet man sie am besten in den Marketing-Mix ein?

vAudience: Livestream-Revolution als Chance für Investoren, Brands und Influencer

Toni Wagner, Gründer und Geschäftsführer, vAudience

Das Würzburger Start-Up vAudience hat mit 500.000 Euro Invest und einer Bewertung von 3 Millionen Euro Schlagzeilen gemacht. Die Bewertung ergibt sich aus dem Versprechen Live-Atmosphäre, Interaktivität, Sozialität und Spaß ins Wohnzimmer von Streamzuschauern zu bringen. Wie soll das gehen?

Alternate aTTax - eSport-Werksteam mit Tradition: Wenn der Kunde zum Fan wird

Niklas Timmermann, Stv. Geschäftsführer, Alternate aTTax

Der Hardware-Versandhandel Alternate gründete bereits im Jahr 2003 ein firmeneigenes Werksteam. Das eSport-Team ist essentieller Bestandteil der Markenkommunikation und fängt die Kunden als Fans ein. Wie wichtig sind Sponsoren und Firmenpartner für die Umsetzung?

DreamHack Leipzig - Das Woodstock des eSports

Christian Gute, Abteilungsleiter Strategische Akquisition & Neuproduktentwicklung, Leipziger Messe

In der Leipziger Messe feiern 15.000 eSport-Fans ein eSport-Festival. Lan-Party, Expo und eSport-Turniere belegen die Innovationsmöglichkeiten des eSport für Veranstalter und Locations. Welche Dos and Dont`s können nach zwei Jahren Erfahrungen gezogen werden? Was bringt die Zukunft?

Der heiße Stuhl: eSport als Kassenschlager oder Rohrkrepierer?

Jan Pommer, Director Team & Federations Relations, ESL
Felix Welling, Leiter Unternehmensentwicklung, VfL Wolfsburg
Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender Geschäftsführer, FC Schalke 04 Arena Management

FC Schalke 04 und VfL Wolfsburg sind die First-Mover deutscher Fußballvereine im eSport. Wie sieht das Zwischenfazit der eSport-Aktivitäten aus, welche Entwicklungen stehen bevor?

Wirtschaftsstandort Deutschland – eSport als Wachstumschance

Kai Traemann, head of video & sports strategy, BILD
Felix Falk, Geschäftsführer, B.I.U.
Ralf Reichert, Geschäftsführer, ESL
Lars Klingbeil, Netzpolitischer Sprecher, SPD Fraktion im Bundestag
Ingo Wellenreuter, MdB, CDU

Welchen Rahmen kann die Politik setzen, um den deutschen eSport zu fördern?

eSport als Breitensport – Zukunft mit regionalem Fokus

Melek Balgün, Freie Moderation, Deutsche Welle
Martin Müller, Vorsitzender, Magdeburg eSports e.V.
Patrick Dreißig, Leipzig eSports e.V.
Andreas Schätzke, Managing and Marketing Director, Penta Sports
Marcus Meyer, Head of Business & Advertising Innovations, SPORT1 MEDIA

Gamer schließen sich in regionalen eSport-Vereinen zusammen. Das Ziel: Anerkennung als „Breitensport“. Welche Erfahrungen haben die Vereinspioniere gemacht?

Vainglory: eSport aus der Sicht eines Rechtehalters/Publishers

Tomek Borowka, Marketing & eSport-Koordinator, Superevilmegacorp

Innerhalb weniger Monate entwickelte sich das Mobile Game Vainglory zu einem erfolgreichen eSport-Titel mit einer globalen Meisterschaft und Franchise-System. Wie baut man einen eSport-Titel auf? Welche Einstiegschancen, wie z.B. Ingame-Branding, bestehen für Sponsoren?

Play hard, pay safe

Oliver Wolf, VP Marketing, paysafecard

Eine junge und digitale Zielgruppe erreicht das digitale Zahlungsmittel paysafecard u.a. mit seinem eSport-Engagement bei der ESL One Cologne und dem Sponsoring des Teams G2 Esports. Wie gelingt der Marke paysafecard ein messbarer Nutzen des Sponsorings?

eSport als Vertriebsinstrument und Content-Maschine

Thorsten Zippan, Managing Director, eSport Studio / kicker eSport
Sven Markschläger, CDO, Krombacher
Michael Heina, Head of eSports Europe, Nielsen

Wie sieht der Return on Invest aus?

Weitere Infos

Alle weitere Informationen zum DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT erhalten Sie hier:

https://digital-sports-entertainment.de/