eSport Wiki

Der Begriff eSport

Der Begriff eSport

eSport: Der Begriff bezeichnet den amateurhaften oder professionellen Wettbewerb, welcher mit Hilfe physischer Kontrollelemente digital, in Form von Computer- oder Videospielen im Mehrspielermodus ausgetragen wird. Die Spielfelder, die zu beachtenden Regeln sowie das Resultat der festlegenden Spielenden werden hierbei durch die entsprechende Software und die Wettkampfbestimmungen (zum Beispiel das Regelwerk einer Liga) vorgegeben.

Die Anforderungen an die Spieler umfassen je nach Spiel motorische Fertigkeiten (z. B. Hand-Augen-Koordination), motorische Eigenschaften (z. B. Reaktionsgeschwindigkeit) und taktisches Verständnis (Spielübersicht, Spielverständnis, vorausschauendes und logisches Denken). Der Charme dieser Definition liegt darin, dass sie keinen Unterschied zwischen den verschiedenen Plattformen und Anbietern von Spielen macht. eSport kann auf dem PC, der Konsole, einem mobilen Endgerät oder sonstigen elektronischen Plattformen betrieben werden und ist auf kein Spiel oder Genre beschränkt. Die aktuell prägende Plattform ist der Computer. Gerade in den letzten Jahren gewann diese Plattform immer mehr an Bedeutung, die insbesondere durch das zwischen 2000-2015 bestehende Verbot von Spielkonsolen in China, den aufstrebenden Spieletiteln und der Streamingindustrie zu erklären ist. 
Der Unterschied zwischen Gaming und eSport ist also der Aspekt, dass der eSport auf den geregelten Wettkampf ausgerichtet ist, im Mehrspielermodus stattfindet und professionell betrieben wird. Das bedeutet nicht, dass der Sportler seinen Lebensunterhalt durch den eSport bestreitet, sondern den Anspruch hat, sein maximales Leistungslevel zu erreichen. Die Personenstärke variiert dabei in den Spielen und Ligen. Die üblichen Formate sind 1 vs. 1, 5 vs. 5 und 6 vs. 6. Aber auch diese Form der Unterteilung bietet keine hundertprozentige Trennschärfe, denn wie verhält es sich mit den Streamern? Auch die Streamer spielen oft in Ligen – der Unterschied ist hier an anderer Stelle zu machen. Der eSportler hat, sofern er nicht gerade sich auf Teamsuche befindet, eine feste Mannschaft und eine Organisation, die er vertritt.

Kurzerklärung der beliebtesten Games

Kurzerklärung der beliebtesten Games

Was wird überhaupt im eSport gespielt? Was sind die beliebtesten Spiele und um was geht es in diesen Spielen? Erklärt werden die Spiele League of Legends, Dota 2, Starcraft, Counterstrike, Hearthstone, Call of Duty, FIFA und Overwatch.

Games